Stadtkulturhaus für Publikumsverkehr geschlossen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
gemäß §11 der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung ist die Öffnung des Stadtkulturhaus für Publikumsverkehr zunächst bis zum 12.12.2021 untersagt. Somit müssen auch die in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen leider abgesagt bzw. verlegt werden. Sowohl das Team des Kulturhauses als auch die betroffenen Veranstalter bedauern diese Situation und wir bemühen uns gemeinsam für alle Besucher eine akzeptable Lösung zu finden. Für verlegte Veranstaltungen behalten die bereits erworbenen Tickets ihre Gültigkeit. Wie mit abgesagten bzw. verlegten Veranstaltungen verfahren wird, werden wir in der Presse und auf unserer Homepage kommunizieren.

Für Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 03433/209760 bzw. 209770 oder per E-Mail an stadtkulturhaus@borna.de zur Verfügung. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!
Ihr Team des Stadtkulturhauses

Digitaler Adventskalender der Stadt Borna

Liebe Besucherinnen und Besucher,
auch wenn wir geschlossen haben und vorerst keine Veranstaltungen stattfinden, können Sie vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag ein kleines kulturelles Türchen öffnen. Auf den Social-Media-Kanälen der Großen Kreisstadt Borna wird täglich um 17.00 Uhr ein neues Türchen unseres lebendigen Adventskalenders freigeschaltet. Ein großer Dank geht an den Theaterverein „Neue Wasser e.V., der mit viel Engagement, die Umsetzung der kleinen digitalen Beiträge ermöglicht hat. 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit. 

Link:
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=zaZyiLpH17g

 

Zur Geschichte

  • 1893 als Turnhalle aus Mitteln einer Pfennigsammlung erbaut
  • ab Dezember 1945 zum Landkreistheater umgebaut
  • seit 1963 Kulturhaus in wechselnder Trägerschaft, heute:städtische Einrichtung
  • September 1998 bis März 2000 umfangreiche Sanierungs- und Umbauarbeiten
  • am 25.3.2000 als multifunktionale Kultur- und Tagungsstätte als "Stadtkulturhaus Borna" wiedereröffnet 

Ausstattung

  • klimatisierter Saal mit maximal 320 Plätzen (Reihenbestuhlung)
  • moderne Tagungsstätte für 60 bis 200 Teilnehmer (z.B. Kreistag)
  • Foyer für Versammlungen und Präsentationen bis ca. 80 Personen
  • Saal und Foyer behindertengerecht
  • Saal verfügt über Induktionsschleife für Hörgeschädigte
  • Garderobenhaus mit Proben- und Versammlungsraum für bis zu 40 Personen
  • Ballettsaal mit Spiegelwand und Stangen (75 qm)
  • Gastronomie bei allen Veranstaltungen 

Angebote / Veranstaltungen

  • Konzerte / Kabarett / Theater / Tanz u.v.m.
  • Kino
  • regelmäßiger Tanzunterricht und Chorproben
  • Ausstellungen / Präsentationen / Schulungen / Firmenjubiläen / Feierlichkeiten

Neue Bestuhlung und barrierefreies Rednerpult

Wir freuen uns, dass wir seit Ende 2020 unseren Gästen eine komplett neue Bestuhlung (410 Stühle) im Stadtkulturhaus Borna präsentieren können. Diese Maßnahme wurde mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes über den Zweckverband Kulturraum Leipziger Raum.

Ebenso konnten wir ein barrierefreies Rednerpult anschaffen, welches gleichsam durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes - über das Investitionsprogramm „Barrierefreies Bauen – Lieblingsplätze für alle“ - finanziert wurde.

Kalender

Wer ist online?

Aktuell sind 532 Gäste und keine Mitglieder online

Reservix-Ticketshop der Stadt Borna